Topfen-Zwetschken-Torte

Ich hatte zu viel Zwetschkenröster gemacht und war im Internet auf der Suche nach einem Rezept. Fündig geworden bin ich auf kochrezepte.at, gleich ausprobiert und dieser Kuchen schmeckt wirklich hervorragend.

Den Boden einer Tortenform mit Butter ausstreichen und bemehlen, Backrohr auf 180 Grad Celsius vorheizen.

Für den Teig: 300 g glattes Weizenmehl, 125 g Staubzucker, 1 Pk. Vanillezucker, 1/2 Pk. Backpulver, 1 Ei, 1/2 TL Zimt, 150 g Butter (geschmolzen) – 1 EL Weizenmehl extra

Alles Zutaten mit dem Knethaken verrühren. 1/3 der Masse, die noch krümelig ist zur Seite geben. Die restlichen 2/3 rasch zu einem Teig verarbeiten. Diesen Teig in die vorbereitete Tortenform drücken und kalt stellen. Den restlichen Teig mit 1 EL Mehl zu Streusel verarbeiten und zur Seite stellen.

750 g Zwetschken (entsteint, geviertelt) 50 g Zucker, 1/2 TL Zimt, etwas Wasser zu einem Röster verkochen. Den Röster mit 1 Pk Vanillepuddingpulver (mit etwas Wasser anrühren) binden und überkühlen lassen.

Für die Topfencreme: 500 g passierten Topfen, 2 Eier, 1 Pk Vanillepuddingpulver, 70 g Staubzucker – gut miteinander verrühren.

Zuerst den Zwetschkenröster auf den Teig, dann die Topfencreme und zum Abschluss die Streusel darüber verteilen. Der Kuchen braucht ca. 1 Stunde im Rohr.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: